Gamescom 2022 | Köln

🕹👾 Nach zwei Jahren Zwangspause fand Europas größte Spielemesse gamescom nun endlich wieder statt! Dadurch, dass einige größere Spieleanbieter fehlten, war mehr Zeit für die eher unscheinbareren kleineren. Zahlreiche Simulatoren, Shooter-, Sport- und Strategiegames lockten rund 265.000 Besucher*innen aus der ganzen Welt nach Köln. 

Wie auch Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche e.V., so schön sagte: „… – mit über 270 Politikerinnen und Politikern haben so viele die gamescom besucht wie noch nie zuvor. Das macht die #gamescom zu einer der größten Plattformen für den politischen Austausch von Politik, Branche und Community zu Games- und #Digitalthemen und unterstreicht, wie relevant die Games-Politik für viele Bereiche geworden ist.“ 

Denn oftmals wird die gamescom nur als Ort für Gamenerds müde belächelt. Dabei darf nicht vergessen werden, dass die deutsche Games-Branche im vergangenen Jahr rund 9,8 Mrd. Euro mit Software und Hardware umsetzte. Das ist sehr beachtlich! Und auch die Anzahl von Mobile und Blockchain Games sowie Gründungen in der gesamten Spielebranche steigen stetig an. 

Aber natürlich durften die zahlreichen Sideevents & Parties am Abend nicht fehlen – danke, hat viel Spaß gemacht!