Back again.

Es ist einige Monate her, dass ich das letzte Mal über mein Leben als Weltenbummlerin berichtet habe. Keine Sorge, ich habe meinen Blog nicht aufgegeben, sondern hatte schlicht weg einfach keine Zeit zum schreiben. Meine Intention war es immer nur dann Artikel zu verfassen, wenn mir danach ist und nicht weil ich nach einem genauen „Redaktionsplan“ gehe. In den letzten Monaten hat sich auch einiges bei mir getan. Die Zeit des Studentendaseins ist vorbei, ich habe mein Masterstudium beendet und arbeite mittlerweile als Digital Marketing / PR Managerin bei einem Luxuskonzern. Ein komplett neuer Lebensabschnitt hat angefangen…

Nun ist es natürlich nicht mehr so einfach, viel zu verreisen oder Nebenjobs zu haben. Auch so war es für mich anfangs schwierig meinen Hobbies nachzugehen, Freundinnen zu treffen oder einfach mal nur Lebensmittel einkaufen zu gehen. Vorallem das Fotografieren hat mir sehr gefehlt. Wobei ich schon Bilder gemacht habe, aber die liegen alle noch auf meinem Desktop und warten darauf bearbeitet zu werden.

Langsam habe ich es geschafft mir einen Alltag zu schaffen, in der ich Zeit für einige Sachen finde. Ich spiele auch wieder Keyboard und erfreue mich über jede Zeit, die ich mit Rezepte ausprobieren verbringen kann. Gerade in den letzten Monaten habe ich wieder vermehrt feststellen müssen, dass das Leben viel zu kurz ist. Also nutzt jeden einzelnen Tag!