Kochshow Belgian Cup of Cuisine in Brüssel

Brüssel ist für mich eine faszinierende Stadt, die viele unterschiedliche Kulturen unterbringt und nicht nur dafür ist die Europahauptstadt bekannt, sondern auch dafür, dass sie gegenüber allen Menschen tolerant ist. Durch Zufall war ich genau an einem Wochenende dort, an dem auch das Pride Fest stattfand, ein großes Straßenfest, bei dem homosexuelle Menschen gelassen feiern und sich in einer Parade präsentieren.

Und nicht nur im Zentrum wurde gefeiert, sondern auch an vielen anderen Plätzen in der Stadt wird ausgelassen getanzt oder entspannt, was ich an solchen Städten wirklich liebe. Denn hier beschwert sich niemand über laute Musik in der Nachbarschaft, sondern man tanzt einfach mit!

Hauptanlass für mich warum ich nach Brüssel kam war jedoch, dass ich als Jurorin bei der TV Show „Belgian Cup of Cuisine“ teilnehmen durfte. Eine Kochsendung, die jedoch noch ein Pilotenprojekt ist und man nicht weiß, ob sich dieses Format tatsächlich etablieren wird. Ich bin sehr gespannt, aber in jedem Fall hat es unglaublich viel Spaß gemacht, dabei zu sein und so leckere Köstlichkeiten zu probieren!