Sardinien – Insel der Hirten

Mal wieder kurz weg? Na klar, warum auch nicht? Die italienische Insel Sardinien kann ich nur wärmstens empfehlen! Nicht nur, weil es dort sagenhaftes Essen gibt, sondern auch zahlreiche versteckte Traumstrände – insbesondere im Südöstlichen Teil der Insel. Leider war ich nun zu einer Zeit da, wo die Italiener selber Urlaub gemacht haben und den ganzen Tag am Strand verbrachten.

Ein Must-See ist auch der Nordosten, dort legen gerne teure Yachten im Hafen an und man kann herrlich ohne Stress im Dorf-Outlet Porto Cervo shoppen gehen oder sich ein Glas Champagner in der Sonne gönnen.

Wer glaubt, dass es auf Sardinien nur Hotelclubs gibt, der liegt ziemlich falsch. Denn es gibt hier sehr angesagt, hippe und schicke Clubs, wo nur Top-DJs auflegen, wie zum Beispiel Sunnery James & Ryan Marciano

Ich habe die Zeit auf der Insel sehr genossen und empfand auch die Einwohner als sehr offen, freundlich und hilfsbereit. Beim nächsten Besuch schaue ich mir dann den westlichen Part von Sardinien an!