First stop: Rincon de La Vieja | Costa Rica

Der Flug ist lang, ein Zwischenstopp in Atlanta und die Ankunft in Liberia. Hier bekomme ich gar nicht so viel von mit, denn ich nutze den Ort nur als Zwischenstopp bevor es am nächsten Tag zum Nationalpark Rincon de Vieja geht. Regenjacke und lange Hosen sind völlig überflüssig, denn es ist sehr heiß. Bei 36 Grad und Sonne geht es durch den Park, bei dem ich viele Tiere beobachte: Brüll- und Weisskopfaffen, Echsen, Mäuse, Geier und verschiedene Arten von Vögeln und Schmetterlingen.

Toll kann man auch brodelnde Schlammlöcher und kleine Wasserfälle beobachten. Nach 2,5h ist der erste Rundgang zu Ende. „Easy“ denke ich, ohne zu wissen, dass der nächste Rundgang zum Wasserfall Anstrengung pur wird. Trotz vielen schattigen Wegen dauert allein die Strecke bis zum Wasserfall zwei Stunden. Belohnt wird man mit dem kühlen Nass bevor es nach einer längeren Verschnaufpause zurück durch die steinige und sehr unbequeme Strecke geht.

— Weitere Artikel —

// Route Mittelamerika //
NICARAGUA: San Juan del Sur // Granada // Masaya – Catarina // Isla de Ometepe
COSTA RICA: Bijagua – Volcán Tenorio / Rio Celeste // La Fortuna – Volcán Arenal // Santa Elena – Monteverde // Cahuita Nationalpark
PANAMA: Bocas del Toro // Boquete // Santa Catalina – Coiba // San Blas Inseln // Panama City