Frohes Neues Jahr aus Luzern / Schweiz

Das Schöne an Europa ist, dass man sehr einfach verreisen kann und schnell per Flieger, Zug oder mit dem Auto von A nach B kommt. Bis in die Schweiz sind es ungefähr 5 Stunden Autofahrt, was nicht wirklich viel ist, im Vergleich zu manch einer Strecke in Amerika.

Luzern ist im Vergleich zu Basel oder Genf weniger bekannt. Nach meiner Reise dahin kann ich nur sagen, dass die Stadt sehr unterschätzt wird, da sie auf jeden Fall ein Besuch wert ist. Klassischerweise ist natürlich Käsefondue und Raclette zu essen ein Must-Do, in jedem Fall lohnt es sich die zahlreichen kleinen und gemütliche Lokale zu besuchen.

Das Feuerwerk findet an Silvester nur an einzelnen Teilen in der Stadt fest, dafür gibt es aber ein großes Neujahrsfeuerwerk direkt am Wasser. Und danach lassen es die Luzerner in den zahlreichen Clubs und Bar krachen. Im neuen Jahr nehme ich mir vor, es gemütlicher angehen zu lasen – mal schauen, ob das klappt. Happy New Year!