Savannah: auf den Spuren von Forrest Gump

Ich hatte mich ganz besonders auf eine Stadt in Amerika gefreut: Savannah. Wenn ihr Nicholas Sparks Bücher liest, dann würden die Häuser so wie hier in Savannah aussehen. Die Innenstadt besteht aus einem einzigartigen Komplex von historischen Gebäuden aus dem frühen 18. Jahrhundert.

Savannah_4 Savannah_3 Savannah_25 Savannah_11 Savannah_12 Savannah_13

Wusstet ihr, dass hier vor rund 20 Jahren einige Szenen aus „Forrest Gump“ gedreht wurden? Und ihr erinnert euch sicherlich, als Tom Hanks in dem sechsfach mit dem Oscar ausgezeichneten Film Pralinen verteilte: „Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel: Man weiß nie so genau, was drinsteckt.“ Ich liebe dieses Zitat und natürlich musste ich mich auf die Suche nach der legendären Bank begeben. Das ehemalige Filmset „Chippewa Square“ existiert nach wie vor, die Bank steht nun jedoch in History Museum der Stadt.

Savannah_18 Absolut sehenswert ist auch die River Street. Hier reihen sich bunte Souvenirläden, nette Restaurants und Cafés aneinander an und laden zum Verweilen ein.

Savannah_26 Savannah_29 Savannah_28 Savannah_27 Und wenn ihr einmal eine Pause benötigt oder einfach nur Sonne tanken möchtet, gibt es alle paar Straßen einen kleineren Park der quadratisch aufgebaut ist.

Savannah_9 Savannah_5

Um die Stadt zu erkundigen empfehle ich ein Fahrrad auszuleihen oder bei einer der historischen Führungen in der Bummelbahn oder Kutsche teilzunehmen. Ich habe mich definitiv verliebt und reise nur ungern weiter.

Processed with VSCOcam with f2 preset Savannah_28 Savannah_17 Savannah_19 Savannah_10 Savannah_21 Savannah_4

 

Savannah_23

Last visits: Washington // Richmond // Charlotte // Atlanta
Next stopp:  Jacksonville