Laissez Faire Look

Kennt ihr das auch? Manchmal hat man eben keine Lust sich auf zu stylen oder besonders hübsch zu machen. Es gibt viel zu oft diese Tage, wo du aus dem Fenster schaust und dich die Wolken draußen nicht anlächeln. Genauso heute! Es ist bewölkt, aber dennoch irgendwie warm. Und nun überlegst du dir: “Soll ich nun den ganzen Tag daheim vorm Fernseher oder Laptop verbringen?” Aber nein, natürlich nicht! Raus Leute!

Dazu habe ich mir einfach schnell einen XXL-Pullover über gezogen. Ich habe ihn damals wirklich in XXL gekauft! Um nicht wie schwanger auszusehen und der Figur noch eine Taille zu geben könnt Ihr einfach einen schmallen knallfarbenen Gürtel anziehen. Da ich heute keine Lust habe, meine Haare besonders zu stylen, habe ich mir einfach einen schicken Hut aufgesetzt. Leider ist ja es noch etwas frisch draußen, also einfach ne Leggins drunter ziehen, am besten in grau oder schwarz, der Pullover und Gürtel geben schon genug Farbe. Bequeme Schuhe nicht vergessen! (Kleiner Tipp: mit Boots durch Pfützen zu laufen macht besonders Spaß) Und fertig ist das Laissez-faire Outfit.

Viel Spaß beim nachbauen!

:: Outfit ::
Pullover :: Only
Hut:: Bershka
Gürtel:: MANGO
Tasche:: MANGO
Schuhe: Madonna